Die Stadt und der Regen
Am 18. Juli 2017 wurde Istanbul von einem Jahrhundertregen heimgesucht. Innerhalb einer Stunde fielen bis zu 119 Liter Wasser. Schon bei weniger starken Regenfällen hat Istanbul beträchtliche Schwierigkeiten. ...weiter
Politische Entscheidungen
Die politische Führung der Türkei genießt im deutschsprachigen Ausland keinen guten Ruf. Manch einer vermutet dahinter eine "Erdoğan-Feindschaft". Zugleich gelingt es der türkischen Regierung nicht, die internationalen Kritiker von der Notwendigkeit der Inhaftierung von Journalisten und der Entlassung kritischer Akademiker zu überzeugen....weiter
Eine neue Devisenwelle
Vor zwei Wochen lag der Dollar-Kurs bei 3,50 TL mit der Aussicht, weiter zurückzugehen. Am 7. Juli erreichte der Kurs mit 3,64 TL einen Höchststand. Der Euro erreichte ein Niveau von 4,15 TL. Analysten weisen darauf hin, dass diese Entwicklung nicht allein die Türkische Lira betrifft, sondern auch andere Währungen von Schwellenländern davon be...weiter
Neue Umfrage zur Lebenssituation von syrischen Flüchtlingen in der Türkei
Eine von der Stiftung für humane Entwicklung (INGEV) und dem Meinungsforschungsinstitut IPSOS durchgeführte Umfrage zeigt auf der einen Seite wenig Veränderungen zu früheren Umfragen und zum anderen, dass vermutlich ein großer Teil der Flüchtlinge in der Türkei bleiben wird....weiter